Rhabarberrot für jemand Besonderen

Heute möchte ich euch noch schnell eine rhabarberrote Karte zeigen, die in meinem Dänemark-Urlaub vorletzte Woche entstanden ist Dort hatte ich das Stempelset Mosaic Madness von meiner Mutter zur Verfügung und damit habe ich viel gearbeitet. Da sie bis dato nur die In Colors 2013-15 besaß, habe ich hier die Farben Rhabarberrot und Jade kombiniert. Das neue Stretchband mit Rüschen hat es mir total angetan, es ist so dermaßen niedlich … Wie ein kleines Röckchen. Erinnert mich irgendwie immer an ein Tütü Das muss ich mir unbedingt auch noch holen!

rhabarberrote mosaic madness grusskarte

Cardstock: Rhabarberrot, Flüsterweiß
Designpapier: Designerpapier im Block In Colors 2013-15
Stempelfarben: Jade, Kandiszucker
Stempelset: Mosaic Madness; der Spruchstempel ist nicht von SU
Verzierungen: Stretchband mit Rüschen in Jade
Außerdem eine Wellenkreisstanze und Kreisstanze (nicht von SU).

Ich muss ehrlich zugeben, dass mir die Umsetzung der Karte nicht so gut gelungen ist. Ursprünglich sollte es nämlich eine Wackelkarte werden, aber das mit dem Wackeln hat nicht so richtig geklappt – schließlich habe ich das Wackelloch einfach leer gelassen und das Motiv in Jade auf ein Stück Cardstock gestempelt, kreisförmig ausgestanzt und diesen wiederum auf die Innenseite der Karte geklebt. So schaut er durch das Loch der ursprünglichen Wackelkarte durch

Die Farbe Rhabarberrot hat es mir übrigens auch total angetan. Ich mag kräftige Farben lieber als z.B. Pastelltöne und daher wahrscheinlich auch die Kombination mit Jade. Die In Colors findet ihr im Stampin‘ Up! Katalog auf den Seiten 140 und 141. Wenn man bei Stampin‘ Up! mal reinschnuppern möchte, sind die Marker, Stempelkissen usw. von den In Colors super, denn es gibt pro Kollektion nur fünf Farben und damit kann man sofort loslegen. Wenn euch das interessiert, stelle ich euch gerne mal ein kleines Set aus den In Colors vor, mit dem man super bei Stampin‘ Up! reinschnuppern kann – Kommentar genügt

stempelkatz signatur

Kommentar verfassen